Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl eines Ladegeräts

CCC ist die englische Abkürzung für „China Compulsory Product Certification System“ und ist das einheitliche Zeichen, das das Land für die obligatorische Produktzertifizierung verwendet. Das CCC-zertifizierte Netzteil erfüllt die Anforderungen nationaler verbindlicher Normen hinsichtlich elektrischer Sicherheit und elektromagnetischer Verträglichkeit.

Wenn Verbraucher beim Anrufen ein nicht von 3C zertifiziertes Ladegerät zum Aufladen ihres Mobiltelefons verwenden, können sie einen Stromschlag bekommen und ihre persönliche Sicherheit gefährden. Wenn Sie zum Aufladen Ihres Mobiltelefons außerdem ein Ladegerät verwenden, das nicht für die 3C-Sicherheit zertifiziert ist, kann eine kleine Unachtsamkeit das Mobiltelefon beschädigen. Dann kann es während des Ladevorgangs zu Leckagen, Kurzschlüssen und Bränden kommen, was zu Verletzungen und Bränden führen kann.

Es ist wichtig, das richtige Ladegerät für Ihren Akku auszuwählen. Mit dem richtigen Ladegerät funktioniert Ihr Akku so sicher und effizient wie möglich. Es gibt ein paar verschiedene Faktoren, die bei der Auswahl eines Ladegeräts eine Rolle spielen, die im Folgenden beschrieben werden.

Batteriechemie

Dieser ist kritisch. Die meisten Lithium-Batterieladegeräte sind entweder für Lithium-Ionen-Batterien oder Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4)-Batterien ausgelegt. Der Unterschied ist die Ladespannung. Sie müssen den richtigen Ladegerättyp auswählen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Ladespannung haben.

Ladespannung

Das führt uns zu unserem nächsten Thema: Ladespannung. Wenn Sie einen VRUZEND-Akkubaukasten verwenden, verwenden Sie mit ziemlicher Sicherheit Li-Ionen-Zellen, die auf 4,2 V pro Zelle geladen werden sollten. Das bedeutet, dass Sie ein Ladegerät mit einer Ausgangsspannung von 4,2 V x der Anzahl der Zellen in Reihe in Ihrer Batterie benötigen.

Für einen 10s-Akku mit 10 Zellen in Reihe benötigen Sie also ein Ladegerät, das 4,2 V x 10 Zellen = 42,0 V ausgibt.

Für einen 13s-Akku mit 13 Zellen in Reihe benötigen Sie ein 54,6-V-Ladegerät.

Für einen 14s-Akku mit 14 Zellen in Reihe benötigen Sie ein 58,8-V-Ladegerät.

Und so weiter.

Sie können die Lebensdauer Ihres Akkus tatsächlich verlängern, indem Sie ihn leicht unterladen, aber darüber werden wir weiter unten in diesem Artikel sprechen.

Ladestrom

Sie möchten auch den Ladestrom berücksichtigen. Die meisten Lithium-Ionen-Zellen sollten nicht über 1 C geladen werden, obwohl die meisten es vorziehen, unter 0,5 C zu bleiben. Die "C"-Bewertung ist einfach die Kapazität des Akkus. Bei einer 3,5-Ah-Zelle wäre 1 C also 3,5 A. Bei einem 10-Ah-Akku wären 0,5 C 5 A. Verstanden?


Postzeit: 26. August 2021